Wohn- und Geschäftshaus Bahnhofstraße 12/12a in Coburg

Standort: 
Bahnhofstraße 12/12a 96450 Coburg
Architekt: 
2wei PLUS architekten
Leistungsumfang: 
LPH 6-8
Fertigstellung: 
01/2014
Das gesamte Gebäude wurde bis auf die durch das Denkmalamt zu sichernden Bauteile (Decken, Böden,
Türen und Treppenhäuser) entkernt.
Die ursprünglich bis zu 250m² großen Wohnungen wurden in kleinere Einheiten aufgeteilt.
Die aufwendige Sandsteinfassade wurde im Zuge des Fenstertausches ertüchtigt. Um die Mindestanforderungen
des Wärmeschutzes zu erfüllen, wurde die denkmalgeschützte Fassade mit einer Innendämmung aus
Calciumsilikatplatten versehen. Das Dach wurde nach EnEV ertüchtigt, so dass auch eine energetische Modernisierung im Dach einhergegangen ist.